21 Strategien für hochwertige Backlinks in 2019

Hochwertige Backlinks, die auf eine Website verweisen, sind einer der wichtigsten Faktoren für das Suchranking. Wenn andere hochwertige Websites auf eine Website verweisen, sendet sie positive Signale an Suchmaschinen-Crawler und sagt ihnen, dass die verlinkte Website wertvoll, nützlich und ein Ergebnis, das die Sucher gerne finden würden. All diese Faktoren tragen dazu bei, das Suchranking der verlinkten Website zu verbessern.

Wenn Sie also möchten, dass Ihre Website auf den Suchmaschinen-Ergebnisseiten sichtbar wird, müssen Sie eine Strategie verfolgen, um qualitativ hochwertige Backlinks für Ihre Website zu erstellen.

Es gibt keinen einfachen, schnellen Trick, um Links zurück auf Ihre Website zu bekommen. Aber es gibt eine Vielzahl von Strategien, die, wenn sie in Verbindung miteinander verwendet werden, Ihrer Website helfen, qualitativ hochwertige Backlinks zu verdienen und Ihre Suchergebnisse zu verbessern.

21 Strategien zum Aufbau hochwertiger Backlinks

Der Inhalt Ihrer Website hat einen großen Einfluss auf die Fähigkeit Ihrer Website, Backlinks anzuziehen. Hier sind ein paar Taktiken und Linkbuilding-Strategien, die Sie implementieren können, um Links zu Ihren Inhalten vor Ort zu erhalten.

Nr. 1) Hochwertige Inhalte auf Ihrer gesamten Website veröffentlichen

Das Wichtigste zuerst. Alle Inhalte auf Ihrer Website sollten von hohem Wert und hoher Qualität sein, wenn Sie Links erhalten wollen. Ihr Inhalt hilft anderen Seiten bei der Entscheidung, ob sie auf Sie verlinken möchten. Es ist ein Spiegelbild Ihrer Marke und Ihrer Organisation als Ganzes. Wenn Ihre Webseiten qualitativ minderwertig aussehen oder wertvolle Informationen fehlen, werden andere Webseiten Sie nicht als autoritäre Marke betrachten, auf die Sie verlinken sollten.

Relevant: Die ultimative OnPage-SEO Checkliste

Nr. 2) Veröffentlichung von Forschungsergebnissen

Eine Art von Inhalten, die Sie auf Ihrer Website veröffentlichen können, um qualitativ hochwertige Backlinks anzuziehen, ist die Originalforschung. Führen Sie Umfragen durch, verwenden Sie Ihre Geschäftsdaten, erstellen Sie Fallstudien und erstellen Sie andere Inhalte, die sich auf Originalforschung konzentrieren, die auf anderen Websites nicht zu finden ist. Wenn Sie ursprüngliche Statistiken und Daten veröffentlichen, werden andere Websites wahrscheinlich auf Ihre neuen und neuen Informationen verweisen.

Relevant: Nofollow vs. Dofollow Links: Was sind sie?

Nr. 3) Erstellen Sie umfassende Ressourcen

Eine weitere Möglichkeit, Inhalte zu nutzen, um die Aufmerksamkeit anderer Publisher auf sich zu ziehen und qualitativ hochwertige Backlinks zu erstellen, besteht darin, umfassende und detaillierte Ressourcen zu produzieren. Erstellen Sie detaillierte, hochwertige Leitfäden, Checklisten und Glossare, die von anderen Websites als Quelle angesehen werden, auf die Sie verweisen sollten. 

Nr. 4) Veröffentlichen Sie Ihre Inhalte als Liste

Das Publikum liebt Beiträge, die als Listen veröffentlicht werden. Die Scanningfähigkeit und die kleinen Informationsblöcke machen dieses Format sowohl auf Desktops als auch auf Handheld-Geräten leicht lesbar. Nutzen Sie dieses Interesse des Publikums, indem Sie Ihre großen Ressourcen oder Top-Blogbeiträge als Listen formatieren, um mehr Aufmerksamkeit zu erregen und zu mehr Links zu führen.

Nr. 5) Erstellen von visuell getriebenen Inhalten

Wenn Sie Inhalte erstellen, um qualitativ hochwertige Backlinks zu erhalten, konzentrieren Sie sich nicht nur auf Text und Text. Inhalte, die auch visuell gesteuert sind, können Links anziehen. Tatsächlich sind Medien wie Charts, Infografiken und Videos noch effektiver, um Verlinkungen von anderen Websites zu erhalten. Erstellen Sie also nicht nur kopierbasierte Inhalte. Füge deinen Beiträgen Grafiken hinzu und erstelle atemberaubende, informative Grafiken, die von selbst stehen können.

Nr. 6) Aufbau einer Bibliothek mit zeitlosen Inhalten

Websites verweisen oft auf Webseiten, die zeitlose Informationen bieten, die über einen längeren Zeitraum relevant sind. Diese Art von Evergreen-Inhalten wird oft verlinkt, da andere Verlage wissen, dass sie einen langfristigen Mehrwert bieten und weniger wahrscheinlich ablaufen oder irrelevant werden. Erstellen Sie diese Art von immergrünen Ressourcen und Seiten auf Ihrer Website, um mehr Links zu Ihrer Website zu erhalten.

Nr. 7) Erschließen von Nachrichten und Trendthemen

Während Evergreen-Inhalte Links aufbauen und im Laufe der Zeit einen Mehrwert bieten, kann es auch von Vorteil sein, zeitkritische Inhalte auf Ihrer Website zu veröffentlichen, um qualitativ hochwertige Backlinks zu erstellen. Inhalte zu Trend- oder aktuellen Themen können oft zu Links von Nachrichtenseiten und anderen schnelllebigen Medien führen. Diese Art von Inhalten bietet zwar nicht den dauerhaften Verknüpfungswert von immergrünen Inhalten, kann aber helfen, schnelle und relevante Links zu erhalten. 

Nr. 8) Machen Sie es Seiten einfach, auf Ihre Inhalte zu verlinken

Die Erstellung qualitativ hochwertiger Inhalte verbessert Ihre Chancen, dass andere Websites auf Ihre Seiten verlinken. Sie können diese Chance verbessern, indem Sie es anderen Publishern leicht machen, auf Ihre Website zu verlinken. Verwenden Sie HTML-fähige Snippets, die andere Publisher kopieren und auf ihrer Website einfügen können, und verlinken Sie mit Ihnen. Und verwenden Sie Tools, die einen Link zurück zu Ihrer Website einfügen, wenn Benutzer Inhalte von Ihrer Website kopieren und einfügen.

Outreach

Die Erstellung von fantastischen, hochwertigen Inhalten hilft Ihnen, organisch Links von Verlagen zu erhalten, die Ihre Arbeit schätzen und schätzen. Aber um noch mehr Links zu erhalten, müssen Sie auch auf andere Blogs und Websites zugreifen, um ihnen zu helfen, Ihren Inhalt zu finden und sich für einen Link zu Ihnen zu entscheiden.

Nr. 9) Wissen, wie man qualitativ hochwertige Links identifiziert

Nicht alle Links haben den gleichen Wert. Links, die von autoritativen Websites stammen, verbessern Ihr Suchranking mehr als Links von Websites mit geringer Qualität. Während Sie also Ihre Bemühungen um den Aufbau von Links durchführen, wissen Sie, welche Websites es wert sind, verfolgt zu werden, und erreichen Sie nur qualifizierte Websites, die Ihre Zeit und Mühe wert sind. Ein kurzer Benchmark: Suchen Sie nach einem starken Alexa-Rang. Der Alexa-Rang zeigt, wie autoritär eine Website online ist. Je niedriger die Zahl, desto höher die Autorität der Website und desto wertvoller ist der Link von der Website zurück. 

Nr. 10) Erreichen Sie Standorte, die auf Wettbewerber verweisen

Um Websites zu identifizieren, die wahrscheinlich wieder auf Ihre Website verlinken, schauen Sie sich zunächst die Websites an, die wieder auf Ihre Mitbewerber verlinken. Verwenden Sie bspw. einen Competitor Backlink Checker und geben Sie bis zu 10 Websites ein, einschließlich Ihrer eigenen. Das Tool bietet eine qualitativ hochwertige Backlinkliste, da es alle Websites anzeigt, die bereits auf Ihre Mitbewerber verweisen. Verwenden Sie den Backlink-Lückenfilter, um Lücken für Ihre Website anzuzeigen, wo Wettbewerber Links erhalten, Sie aber nicht.

Sie können sicher davon ausgehen, dass, wenn die Websites auf Ihre Konkurrenten verweisen, Sie eine Chance haben, auch einen Link von der Website zu erhalten. Klicken Sie auf eine beliebige Backlink-Website, um genau die URL zu erhalten, die auf den Mitbewerber verweist. Sehen Sie sich die Art der Inhalte an, die auf Ihren Mitbewerber verweisen, und senden Sie dann eine Anfrage an den Herausgeber, einen Link zu Ihrer Website in gleicher Kapazität zu veröffentlichen. Wenn Ihr Wettbewerber beispielsweise in einer Zusammenfassungsliste von Unternehmen in Ihrer Branche aufgeführt ist, wenden Sie sich an ihn, um ihn über Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu informieren. Geben Sie ihnen einen überzeugenden Grund, dass das Hinzufügen Ihres Unternehmens zur Liste die Erfahrung ihrer Leser verbessern wird.

Nr. 11) Erreichen Sie Standorte, an denen Ihre Konkurrenten Gästebeiträge schreiben

Eine weitere Möglichkeit, qualitativ hochwertige Backlinks zu finden, besteht in Gast-Blogging-Sites. Mit dem Alexa Competitor Backlink Checker Report können Sie eine Konkurrenzanalyse durchführen, um zu sehen, welche Seiten Gastbeiträge Ihrer Mitbewerber angenommen haben. Sehen Sie sich die Seiten an, die auf Ihre Mitbewerber verweisen, indem Sie auf die verweisende Seite im Bericht klicken. Besuchen Sie dann die Seite, die den Link enthält. Wenn Sie Verknüpfungsseiten finden, die Gastbeiträge sind, können Sie davon ausgehen, dass die Website eine großartige Möglichkeit zum Gast-Bloggen für Ihre Marke ist.

Nr. 12) Fordern Sie Links zu Ihren Markenerwähnungen an

Wenn Sie qualitativ hochwertige Inhalte produzieren und sich aktiv an der Öffentlichkeitsarbeit beteiligen, werden Sie auf anderen Websites Erwähnungen Ihrer Marke erhalten. Das ist großartig, aber es ist besser, wenn jede Erwähnung Ihrer Marke einen Link zurück zu Ihrer Website enthält. Manchmal erwähnen Websites Ihre Marke, ohne einen Link oder manchmal sogar einen Link zur falschen Seite zu enthalten. Richten Sie einen Google-Alarm für Ihren Markennamen ein und suchen Sie regelmäßig nach Ihren Markenbegriffen, um Erwähnungen Ihrer Marke zu finden. Wenn die Erwähnung keinen Link zurück zu Ihrer Website enthält, kontaktieren Sie den Herausgeber und fordern Sie ihn an.

Nr. 13) Tote Links wiederherstellen

So wie einige Website-Publisher nicht immer verlinken, wenn sie es sollten, können sie auch defekte oder fehlerhafte Links enthalten. Halten Sie Ausschau und suchen Sie nach diesen Arten von defekten Links, da sie eine Möglichkeit für Sie bieten, qualitativ hochwertige Backlinks zu erhalten. Wenn Sie einen defekten Link auf einer Website sehen (der für Ihre Marke oder Branche relevant ist), wenden Sie sich an den Publisher, benachrichtigen Sie ihn über den Fehler und stellen Sie einen Link zurück zu Ihrer Website bereit, der ein guter Ersatz wäre.

Nr. 14) Bildlinks zurückfordern

Bilder, die in Websites eingebettet sind, enthalten oft einen Link zu ihrer Quelle. Manchmal zeigen diese Links nicht auf die entsprechende Website, oder sie sind beschädigt. Achten Sie auch auf diese Möglichkeiten, insbesondere wenn eine Website auf eine Ihrer Grafiken verlinkt ist. Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Grafiken, die auf anderen Websites verwendet werden, angemessen auf Ihre Website verweisen.

Beziehungen

Outreach ist eine Art von Beziehungsaufbau, der Ihnen hilft, qualitativ hochwertige Backlinks zu erhalten. Aber es ist nicht die einzige Möglichkeit, wie Sie Ihre Verbindungen nutzen können, um Links zu verdienen. Sie können auch folgende Taktiken anwenden, um Ihre Partnerschaften und Kontakte zu nutzen, um Ihr Backlink-Profil zu erweitern.

Nr. 15) Link zu verwandten Seiten

Die besten Beziehungen sind diejenigen, in denen beide Seiten durch die Verbindung etwas gewinnen. Wenn Sie sich also an Link Building-Aktivitäten beteiligen, verbreiten Sie den Nutzen für beide Seiten. Verlinken Sie mit anderen Websites, um Ihre Chancen zu verbessern, Links zu Ihrer Website zurückzubekommen.

Nr. 16) Andere Marken featuren

Eine der besten Möglichkeiten, mit einer anderen Website zu verlinken, ist, sie auf Ihrer Website zu präsentieren. Dies hilft Ihnen, die Beziehung zu beginnen, aber es erhöht auch Ihre Chancen, dass die Website, auf die Sie verlinken, die Gunst erwidert. Wenn Sie eine Marke auf Ihrer Website präsentieren, wird die Marke wahrscheinlich den Beitrag (und könnte darauf verweisen) auf ihrer Website erwähnen. Die Marke wird den Beitrag wahrscheinlich auch über ihre Medienverbreitung und sozialen Netzwerke teilen, was noch mehr Nutzen und Sichtbarkeit bietet.

Nr. 17) Geben Sie ein Interview und tragen Sie zu Roundup Posts bei

Eine weitere Möglichkeit, qualitativ hochwertige Backlinks zu erhalten, ist das Angebot, ein Interview zu geben oder zu Roundup-Posts beizutragen. Wenn Blogs Funktionen für eine Person oder Marke veröffentlichen oder eine Liste von Marketingzitaten, Best Practices oder Beispielen aus einer Gruppe von Personen erstellen, verlinken sie in der Regel wieder auf die betreffende Person.

Nr. 18) Schreiben Sie Testimonials

Sie können Ihren Namen und Link auch auf Websites zurückverlinken, indem Sie anbieten, Testimonials zu schreiben oder eine Bewertung über eine andere Marke abzugeben. Wählen Sie die besten Tools oder Marken, mit denen Sie zusammenarbeiten, und kontaktieren Sie sie, um ein Angebot zu unterbreiten, eine Bewertung über Ihre Erfahrungen zu schreiben. Marken sind in der Regel begierig darauf, Testimonials auf ihrer Website zu präsentieren.

Nr. 19) Gastgeber einer Veranstaltung oder Sponsor eines Meet-ups sein

Sie können qualitativ hochwertige Backlinks erstellen, indem Sie Verbindungen offline herstellen. Gastgeber einer Veranstaltung oder Sponsor eines Meetups oder einer Konferenz. Wenn Sie die Veranstaltung veranstalten, können Sie Links von Seiten mit Veranstaltungslisten erhalten, und Sie erhalten in der Regel einen Link auf der Veranstaltungsseite, wenn Sie ein Treffen oder eine Konferenz sponsern. Außerdem erhalten Sie einen zusätzlichen Bonus von zusätzlicher Präsenz für Ihre Marke.

Nr. 20) eine starke Strategie für die soziale Teilhabe haben

Während immernoch debattiert wird, ob Social Media Marketing den Suchrang verbessern kann, ist es immer noch von großen Wert, eine starke soziale Strategie zur Verbesserung der Suchmaschinenoptimierung zu haben. Eine starke soziale Strategie hilft, den Traffic zu Ihren Inhalten zu steigern und Ihre Präsenz zu erhöhen, was für Ihre Marke und auch für Ihren Linkaufbau von Vorteil ist. Da sich teilbare Inhalte im Internet verbreiten und mehr Menschen sie sehen, steigen auch die Chancen, dass andere Websites auf die Seite verlinken. So teilen Sie Ihre Inhalte, machen es anderen leicht, Ihre Inhalte zu teilen, und helfen Ihren Beiträgen, eine maximale Präsenz in sozialen Netzwerken zu erreichen, können und werden die SEO Ihrer Website verbessern.

Nr. 21) Digitale Geschäftsprofile einrichten

Um die Präsenz Ihrer Marke im Internet zu erhöhen und qualitativ hochwertige Backlinks zu erstellen, erstellen Sie Profile für Ihr Unternehmen auf allen relevanten Branchenbuchseiten. Unternehmensprofile beinhalten in der Regel einen Link zurück zu Ihrer Website, der Ihnen hilft, Ihr Link-Portfolio aufzubauen. Suchen Sie also nach sozialen Netzwerken und hochwertigen Verzeichnissen, die mit Ihrer Branche oder Ihrem Publikum in Verbindung stehen, und erstellen Sie Profile auf diesen Seiten, um sowohl Links als auch Bekanntheit zu erlangen.

Klicke auf den Stern für eine Bewertung!

Durchschnittliches Rating / 5. Vote count:

Da du diesen Beitrag hilfreich fandest...

Folge uns auf Social Media!

Entschuldigung, dass dieser Beitrag nicht hilfreich war

Lass uns den Beitrag verbessern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.